Monthly Archives: April 2018

Neuer Fashion-Partner von imago: Runway Manhattan

Runway Manhattan wurde 2011 in New York City gegründet. Der Fokus der Agentur liegt auf Fashion - Foto, Video, Text und Recherche, immer in einem journalistischen Zusammenhang ("editorial fashion content"). Ihre Mission ist es, "Kunden zu helfen, unverwechselbaren Mode-Journalismus zu produzieren, der im Idealfall zwischen Werbern und Beworbenen auch ganz ohne Werbung eine nachhaltige Beziehung…
MEHR

PICTAday 2018: Schon über 400 Besucheranmeldungen

Der PICTAday 2018 wird einer der Medientreffpunkte des Jahres, um sich auszutauschen und um sich über neue Trends und Entwicklungen auf dem Bildermarkt zu informieren. Wir freuen uns, dass sich bis heute schon über 400 Besucher für unsere Tagesmesse am 19. April in der Alten Kongresshalle München registriert haben. Alle namhaften Verlage sind vertreten, dazu…
MEHR

ddp images mit neuer Website – frisch zum PICTAday

Die ddp images Website bietet mit jetzt großen Bildansichten ein ganz neues Sucherlebnis. Beim Stöbern in der Datenbank können registrierte Nutzer die spannenden Kollektionen zu den interessantesten Themen ganz neu genießen. Dabei bleibt die Seite immer nutzerfreundlich: Bewährte Filtermöglichkeiten und neue Suchhilfen unterstützen die Bildrecherche. Für den schnellen Überblick über die aktuellsten Produktionen sind die…
MEHR

picture alliance-Partner zentralbild digitalisiert Lebenswerk des Cottbuser Fotografen Erich Schutt und gibt spannende Einblicke in das Leben in der DDR

Die picture alliance-Partneragentur zentralbild (zb) vervollständigt kontinuierlich das dpa-Archiv mit besonderen historischen Aufnahmen, vor allem aus der DDR. In den vergangenen zwei Jahren hat zb intensiv mit dem Cottbuser Fotografen Erich Schutt zusammengearbeitet, um das Lebenswerk des 86-Jährigen für die Nachwelt zu erhalten. Zu Schutts Schwerpunkten zählen die sorbisch-wendische Tradition, die Braunkohle, die DDR-Energiewirtschaft, der…
MEHR

The Death of Stalin – 2018 im Kino

The Death of Stalin, der in den Augen der russischen Führung eine "deplatzierte Pseudokomödie" ist und "das Andenken an den Sieger über den Faschismus besudelt", läuft seit dem 29. März in den deutschen Kinos.  Bereits seit einigen Jahren hält die Rehabilitierung Stalins an und in Russland ist es wieder salonfähig, Stalin zu verehren. Die Aufführung…
MEHR