Monthly Archives: Mai 2018

Mitgliederservice: Rechtliche Erstberatung

Der BVPA bietet seinen Mitgliedern den exklusiven Service einer kostenfreien rechtlichen Erstberatung an. Inzwischen ist der Expertenpool auf 12 Anwälte angewachsen: https://bvpa.org/bvpaexperts. Die BVPAexperts decken unterschiedliche Beratungsfelder ab, u.a.: Urheber-, Medien-, Presse-, Persönlichkeits-, Verlags-, Design-, Internet-, Marken-, Wettbewerbs-, Gesellschafts- und Datenschutzrecht. Alle BVPA-Vollmitglieder können sich gern an diese wenden, wenn es um eine schnelle Rechtsauskunft…
MEHR

Motorsport Images neu bei imago

Die Marke Motorsport Images vereint die Kollektionen von LAT Photographic und Sutton Images, beide seit Jahrzehnten etablierte Motorsport-Experten und in erster Linie bekannt für hochwertige Fotos aus der Formel 1 sowie der Formel E. Das Fotografenteam rund um Steven Tee und Mark Sutton dokumentiert die Formel 1 aus allen Blickwinkeln, immer mittendrin im Geschehen: Vorbereitungen…
MEHR

Exklusiv in jeder Hinsicht

Die Bildagentur Westend61 schafft sich mit exklusiven Produktionen Stück für Stück ihr kleines Plätzchen zwischen den Branchenriesen. Die Idee: Bildproduktionen, die von Anfang bis Ende in enger Zusammenarbeit mit den Fotografen entstehen. Die Kreativabteilung von Westend61 unterstützt den gesamten Prozess, angefangen bei der Marktbeobachtung, über die Konzeption und Planung bis hin zu Shooting und Postproduktion.…
MEHR

picture alliance: Retrospektive des ehemaligen dpa-Fotografen Manfred Rehm

Manfred Rehm, 15 Jahre als Fotograf für die Deutsche Presse-Agentur (dpa) im Einsatz, gibt in seiner Ausstellung „Manfred Rehm – Bildjournalist“ in Frankfurt einen Einblick in das breite Spektrum der Pressefotografie. Anlass der Ausstellung, die bis zum 21. Juli im Begegnungs- und Servicezentrum Höchst zu sehen ist, ist Rehms 80. Geburtstag.   Zwei Elefanten zum…
MEHR

Gerichtsverwertbare Dokumentation von Rechtsverletzungen – nun durch die RightsPilot UG (haftungsbeschränkt)

Seit 2016 ist der Dokumentationsservice PIXDETECT Mitglied beim BVPA. Wir möchten an dieser Stelle unsere Mitglieder darauf hinweisen, dass der Anbieter vom Dokumentationsservice den Firmennamen in RightsPilot UG (haftungsbeschränkt) geändert hat, um zukünftig neben dem Dokumentationsservice noch weitere Produkte im Legal-Tech-Bereich anbieten zu können. Das hinter der RightsPilot UG stehende Team sowie die Dokumentationserfahrung aus…
MEHR

Kommentar: Stellungnahme des BMI zu DSGVO und Fotografie

Viele fragen sich, ob das Anfertigen von Personenaufnahmen nach Inkrafttreten der DSGVO am 25. Mai 2018 noch zulässig ist. Schließlich stellt das Anfertigen von Personenaufnahmen das Verarbeiten personenbezogener Daten dar und ist nur mit Einwilligung des Betroffenen zulässig. In vielen Situationen, bspw. bei Großveranstaltungen, lässt sich eine solche Einwilligung aber gar nicht oder nur mit…
MEHR

71. Internationale Filmfestspiele von Cannes mit imago

Gestern starteten die 71. Internationalen Filmfestspiele von Cannes. Wie jedes Jahr um diese Zeit versammeln sich Größen des europäischen und internationalen Films an der Côte d'Azur, um am bunten Treiben im Wettbewerb um die Goldene Palme teilzunehmen. Auch imago ist wieder mit zahlreichen Fotografen vor Ort, die für eine umfangreiche Live-Berichterstattung mit abwechslungsreichen Motiven von…
MEHR

Suchkategorien: akg schafft Ordnung in der Bilderflut

Um den Überblick über die immer größer werdende Bilderflut zu behalten, große Treffermengen sinnvoll zu strukturieren und einzuschränken, gibt es nun bei akg-images ein neues Werkzeug. Neben den altbekannten Kriterien wie Zeitperiode, Technik, Standort, Format oder Farbigkeit kann ab sofort in der Suche auch nach Kategorie sortiert werden.   Kategorie Wirtschaft und Infrastruktur: China /…
MEHR

Cordoba – Stellungnahme des Generalanwalts zur EuGH-Vorlage des BGH. Bilderklau bald erlaubt?

Für ihr auf der Internetseite ihrer Schule veröffentlichtes Referat hatte eine Schülerin ein frei zugängliches Foto aus der Webseite eines Reisemagazins kopiert. Der Generalanwalt am EuGH, Campos Sánchez-Bordona, hat Ende April seine Schlussanträge zu dem Rechtsstreit veröffentlicht. Das Dokument birgt einige Überraschungen und kommt zu dem Schluss, dass jedenfalls im vorliegenden Fall keine öffentliche Zugänglichmachung…
MEHR