Bis zum letzten Tropfen / Greenpeace Photo Award

laif_logoEin Jurypreis beim Greenpeace Photo Award 2014 ermöglichte dem laif-Fotografen Dmitrij Leltschuk die 2015 entstandene Reportage Komische Arktis über Hirtennomaden am Nordostrand Europas, in der russischen Republik Komi am Polarkreis. Seine Bilder dokumentieren die Auswirkungen der Erdölförderung auf die Umwelt und die dadurch erschwerten Lebensbedingungen für die Bewohner der Region.

 

Leltschuk_Komi_HH_Museum_der_Arbeit

 

Das Ergebnis wird nun im Hamburger Museum der Arbeit in Kooperation mit dem Greenpeace Photo Award in einer Gruppenausstellung gezeigt. Weiterlesen

(Quelle: laif.de)

Comments are closed.