Category Archives: Medienrecht

Cordoba – Stellungnahme des Generalanwalts zur EuGH-Vorlage des BGH. Bilderklau bald erlaubt?

Für ihr auf der Internetseite ihrer Schule veröffentlichtes Referat hatte eine Schülerin ein frei zugängliches Foto aus der Webseite eines Reisemagazins kopiert. Der Generalanwalt am EuGH, Campos Sánchez-Bordona, hat Ende April seine Schlussanträge zu dem Rechtsstreit veröffentlicht. Das Dokument birgt einige Überraschungen und kommt zu dem Schluss, dass jedenfalls im vorliegenden Fall keine öffentliche Zugänglichmachung…
MEHR

BVPA-Webinar: Konsequenzen der EU-DSGVO für die professionelle Vermarktung von Personenfotos

Berlin, 27.03.2018 – Der Bundesverband professioneller Bildanbieter (BVPA) bietet am 13. April 2018 ein Webinar zu den Auswirkungen der EU-Datenschutzgrundverordnung auf die professionelle Bildvermarktung an. Am 25. Mai 2018 werden die EU-Datenschutzgrundverordnung, kurz DSGVO, und das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) wirksam. Dies ist für Bildagenturen von erheblicher Bedeutung, weil mit Fotos auch immer personenbezogene Informationen verknüpft…
MEHR

PICTA-Magazin 01/2018: Schwerpunkt Social Media

Berlin, 12.02.2018 - Das Bildgeschäft war noch vor 15 Jahren deutlich weniger komplex, die Anforderungen viel klarer und strukturierter. Dem gegenüber steht heute ein enormes Tempo in der gesamten Branche, eine wahre Flut an zugängigen visuellen Inhalten und vielseitige neue Einsatzmöglichkeiten. Welch große Rolle dabei das Social Web spielt, steht im Zentrum der neuen Ausgabe…
MEHR

Gespräche mit Google fortgesetzt

Die Fotoverbände haben die Gespräche mit Google fortgesetzt. Wie in den drei vorherigen Runden ging es um die Google Bildersuche. Die Verbände wehren sich gegen die Anfang 2017 eingeführte Nutzung großformatiger Bilder und anderer Funktionen der Suchmaschine. Zu einem Gespräch am 31. Januar in Berlin erschien nun auch die Chefin der Google Bildsuche Cathy Edwards.…
MEHR

Update-Modul: Umfassender Überblick zur rechtlichen Seite des Bildvertriebs

Im Rahmen des BVPA-Zertifizierungsprogramms fand am vergangenen Freitag das Update-Modul zur aktuellen Rechtsprechung in der Bildvermarktung statt. Referent Dr. Martin Schippan verknüpfte in seiner Online-Präsentation gekonnt Grundlagenwissen mit den aktuell wichtigsten Urteilen aus dem Bereich des Foto-/Urheberrechts. Die Videoaufzeichnung zum Vortrag kann nachträglich erworben werden. Interessierte melden sich bei der BVPA-Geschäftsstelle. Am Freitag, den 8.…
MEHR

PICTAnight Berlin: Volles Haus im TheaterClub

Eine erfolgreiche PICTAnight zum Thema "Fallstricke bei der Veröffentlichung historischer Bilder" schloss am 16.11. im TheaterClub des Berliner Umspannwerk Ost diese Veranstaltungsreihe 2017 ab. Hanns-Peter Frentz, Leiter der bpk-Bildagentur und Rechtsanwalt Prof. Christian Donle, Kanzlei Preu Bohlig & Partner referierten zu sämtlichen rechtlichen Problematiken im Vertrieb von historischem Bildmaterial. Über 40 Teilnehmer nahmen mit großem…
MEHR

Webinar zur Weiterbildung für professionelle Bildanbieter

Umfassender Überblick zur rechtlichen Seite des Bildvertriebs   Berlin, 14.11.2017 – Im Rahmen seines Zertifizierungsprogramms veranstaltet der Bundesverband professioneller Bildanbieter (BVPA) am 1. Dezember ein Webinar zur aktuellen Rechtsprechung in der Bildvermarktung. Der Online-Vortrag enthält Updates zu den aktuell wichtigsten Urteilen und richtet sich an Bildagenturen und Fotografen. Damit wird das Webinar auch für solche…
MEHR

Zertifizierung: Update-Modul mit Dr. Martin Schippan

Der BVPA bereitet das Update-Modul zur Zertifizierung „BVPA Certified Licensor" vor. Dieses ermöglicht es den bereits zertifizierten Agenturen das Logo für professionelle Bildanbieter auch für das kommende Jahr zu erwerben. Daneben können Bildagenturen und Fotografen das Webinar aber auch zur Weiterbildung nutzen. Das Webinar findet am 1. Dezember, 14:00 - ca. 16:30 Uhr statt. Referent…
MEHR

Ungefragtes Anbieten fremder Bilder als Geschäftsmodell

In der Praxis hat sich das ungefragte Anbieten von Drittleistungen längst seinen Weg gebahnt und macht auch vor Fotografenleistungen nicht halt. Plattformen wie Instagram laden geradedazu ein, fremde Bilder mit Crawlern oder manuell abzugreifen und zu vermarkten. Aus gegebenem Anlass wird der BVPA die Problematik in einem BVPAflash rechtlich beleuchten. BVPA-Mitglieder erhalten den Kommentar von…
MEHR

Zertifizierung: BVPA gibt Termine der Live-Webinare bekannt

--- Auf Herbst 2017 verschoben! --- Am 23. Juni startet der zweite Durchgang der BVPA-Fortbildung „Certified Licensor". Grundlage für den Erwerb des Zertifikats ist die Teilnahme an fünf Weiterbildungsmodulen, die von kompetenten Referenten aus dem Kreis der BVPAexperts durchgeführt werden. Es handelt sich dabei um folgende Module:   Fr., 23.06.2017: Modul 1, Kommunikation u. Kundenbeziehung:…
MEHR