Gety Images gibt Gewinner der Getty Images Instagram Grants bekannt

getty_images_logoGetty Images, ein Marktführer bei visueller Kommunikation, hat heute in Kooperation mit Instagram die Gewinner des diesjährigen Getty Images Instagram Grants bekannt gegeben. Mit dem jährlich bereitgestellten Stipendium in Höhe von 10.000 US Dollar sollen Fotografen unterstützt werden, die per Instagram auf unterrepräsentierte Gemeinschaften auf der ganzen Welt aufmerksam machen. Seit diesem Jahr konnten sich auch Video- und andere visuell arbeitende Künstler für das Programm bewerben.

Die diesjährigen Gewinner, deren Arbeit auch beim Fotografie Festival Photoville in New York vom 21.-29.09. ausgestellt werden, sind:

  • Christian Rodriguez (@christian_foto), Dokumentarfotograf aus Uruguay, wird für sein Projekt Teen Mom geehrt, das die Mutterschaft Minderjähriger in Lateinamerika dokumentiert.
  • Ronny Sen (@ronnysen, @whatdoestheendoftimelooklike), Fotograf und Videokünstler aus Indien, erhält das Stipendium für seine Dokumentation des über 100 Jahre lodernden Feuers in Jharia.
  • Girma Berta (@gboxcreative), lebt in Addis Abeba, der Hauptstadt Äthiopiens und wurde für sein Projekt Moving Shadows prämiert, bei dem er Handyaufnahmen vom lebhaften und bunten Treiben in der Hauptstadt in Kunstwerke verwandelte

Weitere Details entnehmen Sie bitte dem englischen Pressetext, den Sie auch zusammen mit Biografien und Porträtbilder der Gewinner in unserem Downloadbereich finden.

 

gettyimages_grants_instagram_2016_40

Foto: Girma Berta/@gboxcreativee/Getty Images Instagram Grant Recipient 2016

 

Unter folgendem Link erhalten Sie zudem eine Auswahl der Arbeit der jeweiligen Gewinner: https://haebmau.filecamp.com/public/files/2n7rc-pirg4ucf

(Quelle: Getty Images Newsletter)

Comments are closed.