Tag Archives: VG Bild-Kunst

Elektronische Abstimmung bei der VG Bild-Kunst

Auch wenn sich einige Bildagenturen mit dem Ärgernis der wegbrechenden Beteiligungen be­schäf­tigen müssen, darf die am zweiten Tag der Verwaltungsratssitzungen (26.8.2016) behandelte Ein­füh­rung eines elektronischen Abstimmungssystems nicht verschwiegen werden. Ab­ge­se­hen von den erheblichen Kosten führt das System nicht zu einer gesteigerten, sondern zu einer abgeschwächten Transparenz. Die BVPA-Mitglieder erhalten eine Zusammenfassung der Sitzung via BVPAflash.
MEHR

VG Bild-Kunst: Aufruf zur Stimmübertragung an den BVPA

Stimmübertragung für die außerordentliche Mitgliedversammlung der VG Bild-Kunst am 17.09.2016 in Bonn Die VG Bild-Kunst hat wieder zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung eingeladen. Im Fokus steht die Frage, ob und wie die Verwertungsgesellschaft Bildagenturen und Verlage an Ausschüttungen beteiligen darf. Der BVPA wird die Interessen der Bildanbieter vertreten und bittet deswegen um Übertragung Ihrer Stimme. Die…
MEHR

VG Bild-Kunst: Zusammenfassung und Einschätzung zu Gremiensitzungen (intern)

In den 2 Tage dauernden Sitzungen des Verwaltungsrats, der Berufsgruppen und der Mitgliederversammlung behandelten Mitglieder der VG Bild-Kunst eine Vielzahl von Themen. Im Mittelpunkt stand natürlich das weitere Vorgehen wegen der letztes Jahr bereits für die Bildagenturen verhängten Ausschüttungsstopps. Ein Zwischenbericht, auf dessen Grund­la­ge nun das weitere Vorgehen bestimmt werden muss. Lesen Sie hier die…
MEHR

VG Bild-Kunst: Zusammenfassung und Einschätzung zu Gremiensitzungen

In den 2 Tage dauernden Sitzungen des Verwaltungsrats, der Berufsgruppen und der Mitgliederversammlung behandelten Mitglieder der VG Bild-Kunst eine Vielzahl von Themen. Im Mittelpunkt stand natürlich das weitere Vorgehen wegen der letztes Jahr bereits für die Bildagenturen verhängten Ausschüttungsstopps. Ein Zwischenbericht, auf dessen Grund­la­ge nun das weitere Vorgehen bestimmt werden muss. Mitglieder finden die Zusammenfassung…
MEHR

VG Bild-Kunst: Mitgliederversammlung 2016 – Stimmübertragung möglich

Ende kommender Woche steht bei der VG Bild-Kunst wieder die Wahl des Verwaltungsrats auf der Tagesordnung. Wir würden uns freuen, wenn Sie den bisher vom BVPA gestellten Vertreter, Alexander Koch, mit Ihrer Stimmübertragung den Rücken stärken. Die bevorstehende Wahl ist von herausragender Bedeutung. Die VG Bild-Kunst hat die Bildanbieter niemals so stark beschäftigt wie in…
MEHR

BGH versagt VG Wort eine pauschale Beteiligung von Verlage (Teil I)

In dem Rechtsstreit Martin Vogel gegen VG Wort hat der Bundesgerichtshof letzten Donnerstag seine lange erwartete Entscheidung verkündet. Weil die schriftlichen Entscheidungsgründe noch nicht vorliegen, kann man die bisherigen Anzeichen nur deuten. BVPA-Mitglieder finden die Stellungnahme des BVPA im internen Bereich der Webseite.  
MEHR

VG Bild-Kunst: Fortsetzung der Neusortierung der Verteilung bei Online-Nutzungen

Am 21.01.2016 setzte der Verwaltungsrat der VG Bild-Kunst die Mitte Dezember begonnene Diskussion über eine bessere Berücksichtigung von Online-Nutzungen fort. An dieser Sitzung nahmen nur die Vertreter der Berufsgruppe II (Fotografie, Illustration, Design) teil. Im Fokus stand wieder die Neusortierung der Verteilungspläne (VPe). Vor allem stellte sich die Frage, ob das bereits im VP 6…
MEHR

Verteilungsplanreform bei der VG Bild-Kunst

Am 23.12. berichteten wir im BVPA-Newsletter über die Sondersitzung der VG Bild-Kunst zum Thema „Verteilungsplanreform“. Durch das Reprobel-Urteil des EuGH mögen Bildagenturen Zweifel haben, ob sie sich hierfür noch interessieren müssen. Einige Agenturen dürften durch ihre Fotografen jedoch mittelbar betroffen sein. Die BVPA-Mitglieder werden daher um Rückmeldung (koch@bvpa.org) gebeten. Besonders geht es dabei um die…
MEHR

Ausschüttungsstopp durch Verwertungsgesellschaften

In der Verwaltungsratssitzung vom 27.11.2015 hat die VG Bild-Kunst eine sofortige Aussetzung von Ausschüttungen an die Bildagenturen beschlossen. Darüber hinaus droht nun eine Rückforderung der in den Jahren 2012 bis 2015 von der Bild-Kunst ausgezahlten Beträge. Um diese und einen entsprechenden Mahnbescheid zu vermeiden, bietet sich an, bis zu einer endgültigen Klärung der Rechtslage auf…
MEHR