Category Archives: interneNews

Gründung Netzwerk für Fotoarchive eV

Der BVPA hat sich an der Gründung des „Netzwerk für Fotoarchive eV.“ beteiligt. Laut Satzung soll der Zweck „der Aufbau und die Pflege einer Informations- und Kommuni­kations­plattform zum Thema fotografische Archive, Nach­­lässe und Sammlungen in Deutschland“ sein. Es soll eine Anlaufstelle für Inhaber von Foto-­­­Archiven sein, die nicht verwaltet wer­­den. Der Verein kann hierbei auch…
MEHR

BVPA-Übersicht zu App-Angeboten der Verlage

App-Publikationen der Zeitungs- und Zeitschriftenverlage werden mehr und mehr Thema für die Bildagenturen. Die Verlage melden kontinuierlich neue App-Titel. Der BVPA hat dies zum Anlass genommen, eine Übersicht der aktuellen App-Angebote von Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland zu erstellen. Die Aufstellungen „Deutsche Tageszeitungen mit App-Angebot“ und „Deutschsprachige Zeitschriften mit App-Angebot“ verschaffen Ihnen einen umfassenden Überblick…
MEHR

App-Honorare: BVPA und Spiegel-Verlag kommen zu keiner Einigung

Die zwischen dem BVPA und dem Spiegel-Verlag über App-Honorare geführten Ver­hand­lungen lassen keinen Fortschritt erkennen. Gerade weil die Beteiligten nicht einmal eine Ei­nigung über die Grundsätze der Vergütung erzielen konnten, ist das mit dem Spiegel-Verlag ver­einbarte Moratorium überholt. So stellt sich die Frage über die Höhe der zu berech­nen­den Honorare. Der BVPA verhandelt seit Sommer…
MEHR

Google Book Settlement abgelehnt

Das New Yorker Bezirksgericht hat am 22.03.2011 den zwischen der Google Inc und der Authors Guild verhandelten Vergleich abgelehnt. Als Gründe für die Ablehnung führte das Gericht unter anderem ein Überschreiten des eigentlichen Streitgegenstandes, die Ungeeignetheit des Verfahrens für die Regelung von Urheberrechten und vor allem die Schaffung eines Monopols an. Mit der ablehnenden Entscheidung…
MEHR

Verwaiste Werke: Vortrag des BVPA auf der Leipziger Buchmesse

Der BVPA-Geschäftsführer Alexander Koch hat sich an einem Vortrag zu den Verwaisten Werken beteiligt. Der gemeinsam mit der Justiziarin der VG Bild-Kunst, Frau Dr. Anke Schierholz, am 17.03.2011 gehaltene Vortrag war Anlass für eine Aufbereitung des aktuellen Verfahrensstandes. Der von der SPD vorgeschlagene Gesetzesentwurf spricht sich neben einem leichteren Zugang zu vergriffenen Werken auch für…
MEHR

Verhandlungstermin beim BGH im Streit gegen Schlösser und Gärten

Am vergangenen Freitag, den 03.12.2010, haben die Beteiligten ausführlich in den gegen die Preußische Kulturstiftung Schlösser und Gärten geführten Rechtsstreiten vor dem Bundesgerichtshof verhandelt. Das Gericht hat sich auf ein Ergebnis noch nicht festgelegt. In den drei Parallelverfahren geht es im Wesentlichen um das Erfordernis einer Fotografiererlaubnis für die Grundstücke und Gebäude der Stiftung. Einleitend…
MEHR